Aquarien-Tipps.de wird unterstützt durch Affiliate-Links (durch einen * gekennzeichnet). Möchtest du mich direkt unterstützen? Kaufst du über meinen Amazon-Link* ein, erhalte ich eine kleine Provision.
FAQ: Hält ein Kallax Regal mein Aquarium aus?

FAQ: Hält ein Kallax Regal mein Aquarium aus?

Es gibt viele Gründe, warum Aquarianer ein Kallax Regal als Unterschrank einsetzen möchten. Ich mache es selbst, da unser Wohnzimmer viel in diesem Stil hat. Deshalb passt es für uns ideal. Aber ist das auch eine gute Idee?

Wichtig:
Dieser Beitrag spiegelt lediglich meine Meinung wieder. Ich übernehme keine Haftung für eventuell enstandene Schäden.
Antwort in Kürze:
Ich sehe bis 34 Liter kein Problem. Das Regal hält auch 54 Liter bei ausreichender Verstärkung. Sinnvoller ist aber ein guter Unterschrank für das Aquarium. Und viel mehr kostet er nicht!

Die Belastbarkeit des Kallax als Unterschrank

Laut den IKEA Herstellerangaben hält eines der Fächer bis zu 13 Kilogram aus. Davon ausgegangen, dass es sich hierbei um die Gesamtbelastung, geteilt durch die Anzahl der Fächer handelt, ist das Regal also bis zu 52 kg stabil.

Dementsprechend halte ich ein Aquarium unter 34 Litern für unbedenklich. Dieses wiegt inklusive Wasser, Glas, Bodengrund und so weiter ungefähr 52 Kilogramm. Alles darüber hinaus erfordert Umbaumaßnahmen, da das Produkt von der Stange nicht ausreichend stabil ist.

So kannst du dein Kallax für ein Aquarium verstärken

Die beliebte Regalserie des schwedischen Herstellers hat im Großen und Ganzen zwei Probleme:

  • Die Produkte bestehen im großen und Ganzen aus Pappe!
  • Für ein Aquarium bietet das Kallax keine ausreichende Verwindungssteife!

Von Haus aus ist es also nur eingeschränkt und bis maximal 34 Liter geeignet. Die gute Nachricht: Du kannst das Regal leicht verstärken. Bereits mit einer zusätzlichen Rückwand aus dünnem Holz lässt sich die Stabilität erheblich verbessern. Gegen die Pappkonstruktion kannst du allerdings nichts machen. Das heißt: Immer schön auf das Wasser achten.

Meine Meinung zur Grenze der Belastbarkeit

Ich persönlich denke, dass ein Kallax Regal als Unterschrank für dein Aquarium nur begrenzt sinnvoll ist. Selbst mit zusätzlicher Verstärkung würde ich nie mehr als ein 60 cm Becken darauf platzieren. Es gibt im Internet zwar andere Beispiele, aufgrund der hohen Kosten eines Wasserschadens würde ich dem allerdings nicht trauen.

Fazit: Machbar aber nicht empfehlenswert!

Grundsätzlich halte ich das Ganze für machbar. Ich selbst habe mein 54-Liter-Aquarium auf einem Kallax als Unterschrank. Und trotzdem würde ich es einem Freund nicht empfehlen, aber warum?

  • Richtige Unterschänke für dein Aquarium kosten nicht viel.
  • Wasser kann ein Kallax schnell zerstören, was teure Schäden verursacht.
  • Kallax-Regale sind nicht für Aquarien konzipiert. Platz für einen Filter ist beispielsweise kaum.

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Seite verwendet Cookies. Diese helfen bei der Auslieferung der Inhalte. Außerdem kommen statistische Analysen zum Einsatz. Beides hilft mir, Aquarien-Tipps.de für dich weiter zu verbessern. Möchtest du das dennoch nicht, erfährst du in meiner Datenschutzerklärung mehr zu diesem Thema. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen